Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.028
Registrierte
Nutzer

Elternzeit und Wechsel in Beamtenverhältnis

19.11.2020 Thema abonnieren
 Von 
Louise24
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Elternzeit und Wechsel in Beamtenverhältnis

Hallo zusammen,
ich befinde mich aktuell in Elternzeit. Bei meinem Arbeitgeber in der freien Wirtschaft habe ich drei Jahre beantragt und genehmigt bekommen.
Nun habe ich eine Stelle als Beamtin auf Probe in Aussicht.
Wie ist die rechtliche Lage, muss ich die Elternzeit mit Antritt der neuen Arbeitsstelle beenden und bei meinem aktuellen Arbeitgeber kündigen oder kann ich auch als Beamtin auf Probe in während der Elternzeit arbeiten?
Ich bedanke mich schon einmal für die Hilfe!

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Alter Mann
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
da gibt es wahrscheinlich für jedes Bundesland und den Bund Regelungen (z.B.: http://www.gesetze-im-internet.de/muscheltzv/index.html).
Wieviel Elternzeit haben Sie schon genommen und wie viel wollen Sie noch nehmen? Haben Sie ihren neuen Dienstherrn schon informiert und wie hat der sich geäußert?
Am Rande, weil Sie direkt als Beamtin auf Probe eingestellt werden: Hatten Sie schon eine Ausbildung als Beamtin und welche Laufbahn schlagen Sie denn ein?
Viele Grüße vom alten Mann

Signatur:Herzliche Grüße, A.M.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.342 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen