Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.273
Registrierte
Nutzer

Elternzeit während der Kündigungsfrist

26. April 2022 Thema abonnieren
 Von 
go552601-23
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)
Elternzeit während der Kündigungsfrist

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir bei folgender Fragestellung weiterhelfen:

Angenommen ich würde am 31.05.2022 eine Kündigung bei meinem Arbeitgeber einreichen, mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten --> das wäre dann zum 31.08.2022.

Ich habe aber schon vor längerer Zeit einen Elternzeitmonat im Juli beantragt (10.07.2022 - 09.08.2022).

Spielt dieser bei der Kündigung und der Kündigungsfrist eine Rolle? Den kann ich doch weiterhin wahrnehmen und hat keine Auswirkung auf die Kündigungsfrist, korrekt? Mit dem vorhandenen Resturlaub wäre ich effektiv nur noch einen Monat am arbeiten...

Danke für eure Meinung!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14546 Beiträge, 5633x hilfreich)

Zitat (von go552601-23):
Mit dem vorhandenen Resturlaub wäre ich effektiv nur noch einen Monat am arbeiten...

Der Urlaub muss erst einmal beantragt und genehmigt werden - es könnte also sein, dass die Elternzeit sozusagen den Urlaub torpediert, wenn der AG dich bis zur Elternzeit noch braucht und den Urlaub lieber ausbezahlt.
Ansonsten sind das zwei im Grundsatz unabhängige Dinge.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go552601-23
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 3x hilfreich)

Alles klar, vielen Dank schon einmal!

Das mit dem Urlaub wäre ärgerlich, sofern er nicht genehmigt wird, aber machbar, da die Elternzeit dann ja trotzdem genommen werden kann.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.559 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.959 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen