Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.486
Registrierte
Nutzer

Erstattung Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch

20. August 2012 Thema abonnieren
 Von 
go344365-74
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 1x hilfreich)
Erstattung Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch

Guten Tag,
wenn man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird bekommt man ja seine Auslagen bzw. 0,30 € per Kilometer mit dem Auto erstattet, wenn man will.

In der Stellenausschreibung und auch in der Einladung zum Gespräch wurde nicht erwähnt, dass die Kosten nicht erstattet werden.

Ich war bei einem Arbeitgeber und habe eine Absage bekommen. Daraufhin habe ich ihm eine Mail geschrieben, dass ich es bedauere und gerne meine Fahrtkosten erstattet haben möchte.

Jetzt macht er, meiner Meinung nach, blöd und will das ich Ihm eine Rechnung schreibe.

Ich würde gerne wissen was ich jetzt machen soll.

Andere Arbeitgeber habe die Ausgaben immer ohne Murren und Knurren bezahlt.

Danke


-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(35355 Beiträge, 13324x hilfreich)

Wenn er die Kosten steuertechnisch als Betriebsausgaben anerkannt haben möchte, dann braucht er nun mal eine Rechnung.

Also nichts mit "auf blöd" machen, sondern normales betriebswirtschaftliches Handeln. Warum willst du denn keine Rechnung schreiben?

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go344365-74
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 1x hilfreich)

Danke für die Info.

Kannte diese Vorgehensweise von anderen Arbeitgebern nicht.

Aber wie soll ich als Privatperson eine korrekte Rechnung schreiben? Kann ja keine MWSt. ausweisen.
Außerdem kann er mir doch eine Quittung schicken auf der ich den Erhalt bestätige, dann kann er es auch als Betriebsausgabe verbuchen und es ist einfacher für alle.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12311.06.2018 09:37:31
Status:
Bachelor
(3691 Beiträge, 1408x hilfreich)

Das ist doch nicht so schwer, eine Aufstellung der Reisekosten zu schreiben und zu schicken.

-----------------
"Wenn ich Dir Recht gebe, liegen wir beide falsch."

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
go344365-74
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 1x hilfreich)

Natürlich ist das nicht schwer.
Er will aber eine, ich zitiere: korrekte Rechnung.

Habe jetzt eine Aufstellung geschickt und werde dann ja die Tage sehen was kommt.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12311.06.2018 09:37:31
Status:
Bachelor
(3691 Beiträge, 1408x hilfreich)

Das wäre dann eine korrekte Rechnung.

-----------------
"Wenn ich Dir Recht gebe, liegen wir beide falsch."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.073 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.665 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen