Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.291
Registrierte
Nutzer

Es gelten beidseitig die verlängerten Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB und MTV. Was heißt das?

7.2.2007 Thema abonnieren
 Von 
gsandl
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Es gelten beidseitig die verlängerten Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB und MTV. Was heißt das?

Hallo zusammen,

in meinem Vertrag steht:

es gelten beidseitig die verlängerten Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB und MTV.


was heißt das dann genau?

das Wort "verlängerten" macht mich etwas stutzig.

Danke im Voraus.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2300x hilfreich)

Die Kündigungsfristen erhöhen sich normalerweise im Laufe der Jahre nur für den AG. Aber man kann vereinbaren, dass das für AN und AG gilt.

Siehe http://bundesrecht.juris.de/bgb/__622.html

AN = Arbeitnehmer
AG = Arbeitgeber

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
gsandl
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

wenn ich zum 15. feb kündige, kann ich also zum 15. märz gehen (bin noch keine 25)
und im mtv steht da was anderes drin?
Danke schon mal...

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2300x hilfreich)

Keine Ahnung was in eurem MTV steht. Es gibt in D tausende von Tarifverträgen.

Bez. des Satzes zur Kündigungsfrist ist völlig unklar warum da beides (BGB und MTV) steht. Steht das wirklich im Vertrag genau so wortwörtlich da?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
gsandl
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

ja, genau so

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.386 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.540 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen