Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.220
Registrierte
Nutzer

Feiertag freier Tag 17 jährige

13. Mai 2012 Thema abonnieren
 Von 
Woerny
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Feiertag freier Tag 17 jährige

Meine Tochter macht eine Ausbildung zur Bäckereifachverkauferin. Der Verkaufsladen hat 7 Tag die Woche auf. Sie hat regelmäßig 2 Tage frei (rotierend). In der Woche wo ein Gestztlicher Feiertag ist hat sie aber auch nur 2 Tage frei. Kann der Betrieb den "freien" Tag mit einem Feiertag abgelten? Im JugendArbSG Par. 18(3) wird nur beschrieben, dass ein Arbeitstag an einem, anderen Tag genommen werden muss. Beispiel am 17 Mai , sie hat am 17 und 18 Mai frei (fertig)
Für mich ist es aber klar dass ein Gestztlicher Feiertag die Arbeitswoche verkürzt und sie wie jeder andere auch 3 Tage in dieser Woche frei bekommen muss.

Seh ich das falsch?

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2523x hilfreich)

quote:

Für mich ist es aber klar dass ein Gestztlicher Feiertag die Arbeitswoche verkürzt und sie wie jeder andere auch 3 Tage in dieser Woche frei bekommen muss.
Seh ich das falsch?


M.E. sehen Sie das falsch. Es gibt diesbezüglich keinen Automatismus, dass jeder andere auch in so einer Woche 3 Tage frei hat. Es ist nicht ungewöhnlich, dass AG den freien Tag auf den Feiertag legen. Es wird erst missbräuchlich, wenn jeder Feiertag zufällig der freie Tag ist.
Wird in dem Betrieb grundsätzlich auch an Sonn- und Feiertagen gearbeitet?
Aus dem JArbSchG kann sich etwas anderes für minderjährige Azubis ergeben. Das sehe ich jedoch vorerst aus dem § 18 nicht als gegeben.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Woerny
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für ihre Antwort

Ja es wird in dieser Filiale an jedem Sonn und Feiertag gearbeitet.
Ist das keine Benachteiligung gegenüber einem Auzubi. der Sonn und Feiertag nicht arbeiten muss? Der hat autom. einige mehr *Freitage*.

Gerade in diesem Jahr haben wir sehr viele Brückentage.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14954 Beiträge, 5764x hilfreich)

Wieso ist jemand, der die Ausbildung zur Fachverkäuferin macht keine Azubine?
... und dann wäre da noch das JuArbSchG, da deine Tochter noch minderjährig ist. (habe aber jetzt dort nicht nachgelesen).
Ich empfehle die Seite Azubi und Azubine. Bitte googeln.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2523x hilfreich)

@blaubär

quote:
Wieso ist jemand, der die Ausbildung zur Fachverkäuferin macht keine Azubine?


Meinst Du diesen Satz?

"Aus dem JArbSchG kann sich etwas anderes für minderjährige Azubis ergeben."

Ich wollte damit keineswegs ausdrücken, dass die Azubine keine Azubine ist.

quote:
und dann wäre da noch das JuArbSchG, da deine Tochter noch minderjährig ist. (habe aber jetzt dort nicht nachgelesen).


Da waren wir gestern mittag schon weiter. :pc:
Lies Dir doch den § 17 un § 18 des Gesetzes mal durch und poste Deine Erkenntnis.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.597 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.510 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen