Feiertage & freie Tage

13. Dezember 2010 Thema abonnieren
 Von 
skyrat
Status:
Beginner
(69 Beiträge, 12x hilfreich)
Feiertage & freie Tage

Hallo zusammen,
ich habe folgenden Sachverhalt:


Wir arbeiten für eine deutsche Firma, als Dienstleister für ein amerikanisches Unternehmen.

Teilzeitarbeitsvertrag mit 5 Stunden täglich

An amerikanischen Feiertagen besteht laut Arbeitsvertrag " keine Arbeitsverpflichtung ". Wir arbeiten also nicht und werden auch nicht bezahlt.

An deutschen Feiertagen hingegen müssen wir arbeiten. Eine Feiertagszulage gib es aber nicht.


Ist das so rechtens ?

Ist das nicht Annahmeverzug an amerikanischen Feiertagen ? Wir könnten ja arbeiten und können nichts dafür das der Arbeitgeber an diesem Tag keine Arbeit für uns hat !?

Gibt es für Feiertagsarbeit und Zulagen eine rechtliche Regelung ?


Danke

-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17787 Beiträge, 6589x hilfreich)

... die frage wird sein, nach welchem recht du angestellt bist. wenn/ob oder da amerikanisches arbeitsrecht hier gilt oder gelten kann, vermag ich nichts zu deiner frage zu sagen. ist in deinem vertrag ein gerichtsstand angegeben?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.463 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.462 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen