Festes Gehalt für feste Stunden

7. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
lieberberliner
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Festes Gehalt für feste Stunden

Hallo,

Mein Vertrag sieht 160 Stunden vor und dafür erhalte ich 2100 Euro jeden Monat fest. Zuschläge für Wochenend- und Feiertage, an denen ich arbeite, werden zusätzlich gezahlt.
Bereich: Pflege

Nun ist es so, dass bei Feiertagen auf der Abrechnung IMMER als Sollstunden 160 Stunden zählen. Arbeite ich also NICHT an Feiertagen, muss ich theoretisch an den verbleibenden Tagen im Monat auf die 160 Stunden kommen?

Das selbe ist, wenn ich denn dann an den Feiertagen arbeite, und das ggf. nur 4 Stunden, dann zählen nur diese 4 Stunden.

Muss der Arbeitgeber nicht, egal ob Tarifvertrag oder nicht, die Sollstunden um die Feiertage anteilig mindern. Also beispielsweise im Oktober waren 2 Feiertage, da dürften es doch nur 144 Sollstunden sein?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47302 Beiträge, 16758x hilfreich)

Zitat (von lieberberliner):
Muss der Arbeitgeber nicht, egal ob Tarifvertrag oder nicht, die Sollstunden um die Feiertage anteilig mindern.


Ja

Zitat (von lieberberliner):
Also beispielsweise im Oktober waren 2 Feiertage, da dürften es doch nur 144 Sollstunden sein?


Wie kommst Du auf 144 Stunden? Ich komme auf 145,3 Stunden, denn schließlich hast Du keine 40-Stundenwoche. Oder kann es sein, dass die Feiertage bei der Ermittlung der Sollstundenzahl bereits berücksichtigt wurden?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.028 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen