Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.982
Registrierte
Nutzer

Firmenwagen Leasing verlängern - ich soll genauso viel zahlen wie vorher?

14. Mai 2003 Thema abonnieren
 Von 
PBecker
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 1x hilfreich)
Firmenwagen Leasing verlängern - ich soll genauso viel zahlen wie vorher?

Hallo. Eine Frage.
Ich habe einen Firmenwagen seit 3 Jahren. Zahle 1% Privatnutzung und dazu noch für Extras, welche ich mir gewünscht habe (Climatronik, Tech.Paket). Nach einen Unfall sollte mein Auto im Werkstatt 2 Wochen stehen und ich bekam statt Mietwagen (was bei uns Normalfall ist) ein altes Auto mit 200 TKM, ohne Klima, Techpaket (Schrott). Jetzt will Arbeitgeber noch Leasing für mein Auto verlängern und will, dass ich weiter so viel zahle, wie für neues Auto. Gibt so was oder will er mich verarschen ?
Danke

PBecker

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MarionH
Status:
Schüler
(366 Beiträge, 93x hilfreich)

Hallo!

vom Steuerrecht ist das vorgeschrieben, dass immer die 1% vom Brutto-Listenpreis genommen werden, ganz gleich, wie alt das Auto schon ist.

Wie die einzelne Vereinbarung lautet, wenn der Wagen in der Reperatur ist, ist einzelvertraglich normalerweise geregelt (per Dienstwagenvereinbarung, die von beiden Seiten unterschrieben werden).

Ob er den Leasing-vertrag einfach verlängern kann, da muss ich leider passen. Meines Erachtens darf er dass, du kannst ja jederzeit sagen, dass du den Wagen, und somit die 1%-Regelung nicht mehr nutzen willst.

hoffe ich konnte helfen!
Gruß
Marion

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.075 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.666 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen