Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.105
Registrierte
Nutzer

Fristlose Kündigung Arbeitnehmer

 Von 
ari.
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Fristlose Kündigung Arbeitnehmer

Hallo

ich hab vor etwa einer Woche in einem neuen Betrieb angefangen.
Nun ist es aber so das ich mich in diesem Betrieb absolut nicht wohl fühle. Das ganze Klima stimmt nicht
Es gab seit Beginn noch nicht einen Tag wo ich eine Pause hatte ( Chef hats wohl nicht so mit Pausen) , dazu kommt jetzt noch, das ich erfahren habe das mein Chef hinter meinem Rücken nicht gut über mich spricht. Er gibt mir auch manchmal das Gefühl das er mich wohl nicht leiden kann.
Ich geh jeden Tag mit "Bauchschmerzen" zur Arbeit.
Am liebsten möchte ich da keinen weiteren Tag hin...

Nun hab ich ein anderes Jobangebot was ich gerne ab sofort annehmen möchte.

Reichen die oben genannten Gründe für eine fristlose Kündigung innerhalb der Probezeit aus? (in meinem Arbeitsvertrag sind 2 Wochen Kündigungsfrist vereinbart)
Ich dachte schon an einen Aufhebungsvertrag, nur verzichte ich ja dann auf den zu zahlenden Lohn oder?

Ich bitte dringend um Antwort!

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Lohn Geld Kündigungsfrist Probezeit


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
kriegsrat
Status:
Praktikant
(540 Beiträge, 167x hilfreich)

die gründe reichen nicht für eine fristlose kündigung

wenn du sofort aufhören willst, wäre ein aufhebungsvertrag die sauberste lösung
auf dein geld musst du deswegen nicht verzichten
allerdings müsste dein chef diesem aufhebungsvertrag zustimmen
wenn er dies z.b. nur machen würde, wenn du im gegenzug auf das geld für diese eine woche verzichten würdest,
müsstest du dir überlegen, ob es dir das wert ist

ansonsten müsstest du die zwei wochen kündigungsfrist einhalten



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 193.838 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.512 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.