Fristlose Kündigung - Ist es möglich, rückwirkend zu kündigen?

18. April 2007 Thema abonnieren
 Von 
guest123-1126
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 1x hilfreich)
Fristlose Kündigung - Ist es möglich, rückwirkend zu kündigen?

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Meine Freundin möchte bei Ihrem Arbeitgeber fristlos kündigen, da es einige Differenzen mit ihrem Arbeitgeber gibt.

Sie fehlt bereits seit ca. 1 Monat ohne AU.

Ist es möglich, rückwirkend zu kündigen? Beispielsweise zum 01.04.?

Grüsse

YAddlDE

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 2002x hilfreich)

*Sie fehlt bereits seit ca. 1 Monat ohne AU.*

... da wundert mich, dass der AG sie nicht schon gefeuert hat.

rückwirkend ist nicht möglich, fristlos - von ihrer seite - vmtl.genau so wenig, jedenfalls nicht ohne kenntnis der differenzen. denn fristlos bedarf schon guter gründe.

möglich ist auf jeden fall ein aufhebungsvertrag.

-- Editiert von blaubär49 am 18.04.2007 11:10:34

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sparafucile
Status:
Beginner
(144 Beiträge, 16x hilfreich)

Wenn Ihre Freundin bereits seit einem Monat nicht mehr zur Arbeit erschienen ist und auch keine AU vorgelegt hat, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass der AG bereits gekündigt hat?!

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-1126
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 1x hilfreich)

Der Arbeitgeber hat eben noch nicht gekündigt, hat aber einen Aufhebungsvertrag angeboten.

Zu welchem Termin kann ein Aufhebungsvertrag ausgestellt werden? Zum Monatsende oder per sofort?

Grüsse

YAddlDE

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 2002x hilfreich)

... zu jedem termin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.091 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.309 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen