Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.931
Registrierte
Nutzer

Fristlose Kündigung nach Ordentlicher Kündigung!

 Von 
*miami92f*
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Fristlose Kündigung nach Ordentlicher Kündigung!

Hallo Zusammen,

ich habe nun folgendes Problem:

Ich habe mich (wegen meiner Selbstständigkeit) Kündigen lassen. Die Kündigungszeit betrug 4 Wochen... 3 Tage nach meiner ordentlichen schriftlichen Kündigung habe ich von meinem Arbeitgeber die fristlose Kündigung bekommen. Er hat nun mitbekommen, dass ich mich selbständig gemacht habe und auch nebenberuflich aktiv war. ( Kein Wettbewerbsverbot im Arbeitsvertrag und kein Unlauterer Wettbewerb)

Die Fristlose (2.) Kündigung erfolgte nicht "normgerecht" ohne Unterschrift seiner und meiner. Ich habe auch keine Abmahnung erhalten.

Nun meine Frage:

kann er das tun? Hab ich hier noch eine Chance, nicht 3 Monate vom Amt gesperrt zu werden? (Förderung und Gründerzuschüsse)

Würde mich freuen, wenn ich eine Antwort erhalte...

Grüß


-- Editiert *miami92f* am 03.10.2011 20:52

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Unterschrift gekündigt Chance Kündigung


4 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
*miami92f*
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Nick_19,

mir geht es nicht um den Lohn der letzten 4 Wochen! Das interessiert mich nicht. Wenn kan gekündigt wird und einen Tag Arbeitslos ist hat man anspruch auch ein Gründungszuschuss. Das heißt 9 Monate Arbeitslosengeld und 300 Euro Zuschuss für Sozialabgaben.

Das wäre so viel, dass ich mir 1 Jahr kein Lohn zahlen müsste.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#4
 Von 
blaubär+
Status:
Philosoph
(12390 Beiträge, 5041x hilfreich)

egal was und wie: gegen die neue, fristlose kündigung musst du vorgehen!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.677 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.506 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen