Gesundheit und Arbeit

7. März 2022 Thema abonnieren
 Von 
Aide123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gesundheit und Arbeit

Guten Tag,
Ich brauche eure Rate.
Bei einer Untersuchung wurde festgestellt , dass ich operiert werden muss.
Wegen Beschwerden könnte ich nicht arbeiten. Op ist jetzt durch.
Arbeit: Ich arbeite bei einer Zeitarbeit , und bin ich bei einer Einsatz tätig. Wegen meinem Zustand kann ich leider nicht zu Arbeit gehen.
Bis nächste Woche habe viele Kontrolle Untersuchungen. Und bin ich auch nicht fit.
Die AU laut dem Arzt wird sich verlängern.
Aber mein AG möchte , dass ich schon im Einsatz tätig bin. Schon ab Freitag.
Obwohl er schon weiß, dass ich nicht fit bin und noch Termin bei Arzt habe. Er wollte nicht hören. Und war er nur auf Arbeit konzentriert.

Was soll ich tun?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Schalkefan
Status:
Lehrling
(1192 Beiträge, 188x hilfreich)

Zitat (von Aide123):
Die AU laut dem Arzt wird sich verlängern.
Aber mein AG möchte , dass ich schon im Einsatz tätig bin. Schon ab Freitag.


Was dein AG möchte, ist doch egal.
Der ist nicht dein Arzt. Nur dein Arzt kann entscheiden, ob du wieder arbeitsfähig bist. Wenn nicht, schreibt er dich weiter krank. Das hat der AG zu akzeptieren.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31495 Beiträge, 5569x hilfreich)

Zitat (von Aide123):
Die AU laut dem Arzt wird sich verlängern.
Es gibt bereits eine AU-Bescheinigung und diese liegt dem AG/ZAF auch vor? Dann sind die jeweiligen AU-Folgebescheinigungen dem AG vorzulegen.
Zitat (von Aide123):
Er wollte nicht hören.
Er braucht nur lesen, was auf deiner AU-Bescheinigung steht.
Zitat (von Aide123):
Was soll ich tun?
Nicht mit ihm diskutieren.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.532 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen