Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.319
Registrierte
Nutzer

Habe ich Anrecht auf Insolvenzgeld?

15. Januar 2013 Thema abonnieren
 Von 
BigBang82
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 5x hilfreich)
Habe ich Anrecht auf Insolvenzgeld?

Hallo,

ich habe bis Mai 2012 bei einer Firma gearbeitet, welche mir 3 Monate keinen Lohn bezahlt hat. Daraufhin wurde das Arbeitsverhältnis von mir aufgelöst, zum 15.5 hatte ich schon eine neue Stelle. Es wurde von mir aus auch eine Lohnklage eingereicht und das Gerichtsverfahren wurde zu meinen Gunsten entschieden.

Das Unternehmen bei dem ich beschäftigt war, hat letztes Jahr im September Insolvenz angemeldet.

Nun ist meine Frage, habe ich Anrecht auf Insolvenzgeld?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
:blaubär:
Status:
Student
(2472 Beiträge, 1258x hilfreich)

Glaube ich nicht. Du dürftest Anrecht auf den ausstehenden Lohn haben, da deine Sache vor der Insolvenz liegt.
Ob diese Forderung zu realisieren ist, steht auf einem anderen Blatt - deine Forderung wird in den Topf mit allen anderen Forderungen gegen die Firma fallen.


-- Editiert :blaubär: am 15.01.2013 16:42

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2519x hilfreich)

Ja den haben Sie vermutlich, wenn die 3 rückständigen Gehälter die letzten 3 Monate des Beschäftigungsverhältnis waren. Das wäre nämlich ihr individueller Insolvenzgeldzeitraum.

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-10-Insolvenzgeld-f-AN.pdf

Insolvenzgeld-Zeitraum ab Seite 9

quote:
Das Unternehmen bei dem ich beschäftigt war, hat letztes Jahr im September Insolvenz angemeldet.


Im September wurde der Antrag gestellt oder bereits das Insolvenzverfahren eröffnet? Die genauen Daten müssten unter www.insolvenzbekanntmachen.de zu finden sein.

Wenn das so genannte Insolvenzereignis vorliegt, dann müssen Sie innerhalb von 2 Monaten bei der Insolvenzgeldstelle der Arbeitsagentur den Insolvenzgeldantrag stellen!

Merkheft Seite 13, 3.2. Ausschlussfrist


@blaubär

quote:
Du dürftest Anrecht auf den ausstehenden Lohn haben, da deine Sache vor der Insolvenz liegt.


Das spielt keine Rolle.

-- Editiert 1000kleinesachen am 15.01.2013 18:04

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 232.743 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.765 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen