Inflationsausgeichsprämie bei Arbeitgeberwechsel

26. Mai 2023 Thema abonnieren
 Von 
go634989-53
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Inflationsausgeichsprämie bei Arbeitgeberwechsel

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt:

Bei meinem aktuellen Arbeitgeber gibt es die Inflationsausgleichprämie zu je 50 Prozent in den Monaten Juli und November 2023.
Ich wechsel im September den Arbeitgeber, bei dem es bereits im Juni 2023die volle Prämie gibt.

Habe ich in dem Fall Pech gehabt, oder habe ich nachgelagert noch den Anspruch auf die zweite Prämienzahlung des alten Arbeitgeber, da es sich auf einen bestimmten Zeitraum bezieht, bei dem man bei einem Arbeitgeber angestellt war?

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.
Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(32094 Beiträge, 5647x hilfreich)

Zitat (von go634989-53):
Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.
Nö. Was schreibt denn der AG außer der Zahlung in 2 Teilen noch?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17418 Beiträge, 6484x hilfreich)

Das hatten wird doch erst lang und breit vor Kurzem, sozusagen eine déjà-vu-Erlebnis, aber offenbar ohne direkten Vorlauf.
Die Frage ist mit den gegebenen Informationen nicht zu beantworten - es wird wieder einmal auf den Wortlaut der Zusage ankommen. Mir scheint es aber unwahrscheinlich, dass nach dem Ausscheiden aus dem Betrieb noch Ansprüche auf so eine Prämie bestehen sollen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
throwaway_account
Status:
Schüler
(171 Beiträge, 19x hilfreich)

Nö, hast du leider Pech gehabt. Bekommst 1.5k€, wenn die Reglungen zur Inflationsausgleich Prämie normal gestaltet sind.

Ich bekomme übrigens 3.5k€ Inflationsausgleich durch "klugen" Wechsel des Arbeitgebers

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.529 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen