Jahresurlaub - Mutterschutz

11. Oktober 2006 Thema abonnieren
 Von 
Bienchen70
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Jahresurlaub - Mutterschutz

Ich habe für das Jahr 2006, 25 Tage Anspruch auf Urlaub, ich bin jetzt in Mutterschutz und bekomme bald mein Baby, ich konnte den Urlaub leider nicht nehmen, da ich wg. der Schwangerschaft krankgeschrieben wurde, meine Firma will den Urlaub mit ins nächste Jahr nehmen, wann verfällt den der Urlaub, den ich gehe nachdem Mutterschutz, in den Erziehungsurlaub, muß meine Firma mir nicht den Urlaub vergüten, habe ich das Recht auf Auszahlung des Urlaubs.

Nachdem Gesetzt verfällt der Urlaub doch am 31.03.

-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2316x hilfreich)

quote:
Nachdem Gesetzt verfällt der Urlaub doch am 31.03.


Das trifft in dem Fall aber nicht zu.
Per google das Mutterschutzgesetz und das Bundeserziehungsgeldgesetz suchen und dort schauen, was da zum Thema Urlaub geschrieben steht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.161 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen