Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Kann Weihnachtsgeld einfach gestrichen werden, obwohl es 7 Jahre gezahlt wurde?

 Von 
Lars Kingerski
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Kann Weihnachtsgeld einfach gestrichen werden, obwohl es 7 Jahre gezahlt wurde?

Meine Frau arbeitet seit 7 Jahren in einem privaten Alten-und Pflegeheim. Laut Arbeitsvertrag ist das Weihnachtsgeld eine freiwillige Zahlung des Arbeitgebers.
Dieser hat nun angekündigt, dass er in diesem Jahr kein Weihnachtsgeld zahlt.
Das Heim ist allerdings ständig voll belegt und alle Kollegen haben 20-30 Überstunden, so dass keine schlechte wirtschaftliche Situation vorliegt.
Kann unter diesen Umständen das Weihnachtsgeld einfach gestrichen werden, obwohl es in den vergangenen 7 Jahre gezahlt wurde`??

Lars Kingerski

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitgeber Jahr Kollege Weihnachtsgeld


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 214x hilfreich)

Hallo Lars Kingerski,

das kommt drauf an, wie das Weihnachtsgeld gezahlt wurde.
Wenn das Weihnachtsgeld in den letzten 7 Jahren ohne einen Vorbehalt gezahlt wurde, hat ihre Frau auch weiterhin einen Anspruch auf das Weihnachtsgeld aus sogenannter "betrieblicher Übung".
Wurde das Geld hingegen jedesmal nur unter Vorbehalt (d.h. mit dem Hinweis, das der Arbeitgeber keine Pflicht zur regelmäßigen Zahlung anerkennt) ausgezahlt, dann kann der Arbeitgeber nach seinem Ermessen entscheiden ob er zahlen kann und möchte oder nicht.

Etwas anderes könnte sich ergeben, wenn der Arbeitgeber tariflich gebunden ist und ein Weihnachtsgeld laut Tariefvertrag vereinbart wurde.

Im übrigen sind Überstunden und Vollbelegung kein zwingendes Indiz für die für die wirtschaftliche Potenz des Arbeitgebers.

MfG
Neil

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen