Kann wegen Kinder keine Nachtschicht mehr übernehmen

4. November 2005 Thema abonnieren
 Von 
TasseFloh
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 1x hilfreich)
Kann wegen Kinder keine Nachtschicht mehr übernehmen

Hallo!!
So es geht um folgendes:
Meine Freundin ist Berufstätig und arbeitet bei MC Donals.Jetzt hat sie Ärger mit ihrem Chef bekommen, weil Sie keine Nachtschicht machen kann,zwecks ihrer beiten kleinen Kinder. Zudem ist sie noch Alleinerziehend.Ihr Chef sagte zu ihr:sie solle sich was einfallen lassen sonst ist sie weg vom Fenster.Darauf fragte Meine Freundin eine Nachbarin ob sie nicht die Kleinen in der Nacht beaufsichtigen kann.Das taten sie dann auch.
Ich finde es unrecht das der Chef sowas sagen kann.Sie hat es ohnehin schon schwer genug alleine mit den beiden Kindern.Und Sinn und Zweck kann es auch nicht sein das eine Nachberin die Kinder in der Nacht beaufsichtigen muß.(oma und opa wohnen zu weit weg.)Mann müßte sich doch einigen können so das es beiten Parteien gerecht wird.und ich denke mal das geht auch das sie nur Früh und Spätschicht macht.Oder wie seht ihr das?


-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1051 Beiträge, 818x hilfreich)

Das kommt darauf an, was in ihrem Arbeitsvertrag steht, dort müsste angegeben sein, welche Schichten sie arbeitet. Wenn dort auch die Nachtschicht mit vereinbart ist, hat deine Freundin schlechte Karten.
Und nachdem, wie du die Reaktion des Chefs geschildert hast, ist da wohl auch mit einem Gespräch nicht viel zu regeln.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
TasseFloh
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 1x hilfreich)

Leider weiß ich nicht was in ihrem Vertrag steht.ich werde Sie mal fragen.Mit einem Gespräch denke ich mal auch nicht das es was bringen könnte.ok Vielen Dank für den Rat.
bye

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.127 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen