Krank, trotzdem Minusstunden

1. März 2010 Thema abonnieren
 Von 
k.heine
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Krank, trotzdem Minusstunden

Guten Tag!

In letzter Zeit waren einige Kollegen krank und nachher hatten sie einige Minusstunden angehäuft. Ich dachte immer wenn man krank ist ist man krank. Bei meinen vorigen Arbeitgeber war das so, das diese Tage, als normae Arbeitstage gerechnet wurden.

Kennt sich da jemand aus? In meinem Arbeitsvertrag kann ich dazu nichts eindeutiges finden und ich selbst war die letzten 3 Jahre nicht krank und hatte dieses Problem noch nicht. Nur mach ich mir da so meine Gedanken und hoff nicht krank zu werden.

Vielleicht kennt sich jemand damit aus, vielen Dank im Voraus!

LG K.Heine

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
maestro1000
Status:
Lehrling
(1297 Beiträge, 727x hilfreich)

Moin,
kann es sein, dass monatsweise abgerechnet wird und dann erst die Zeitkonten wieder bearbeitet werden ?

Grundsätzlich muss der Lohn weitergezahlt werden.
Kann aber auch Ausnahmen, z.B. in der nicht demokratischer Kontrolle unterliegenden Kirchenorganisation liegen.
http://www.die-welt-ist-keine-ware.de/schichtplanfibel/minus1.htm



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
k.heine
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antwort.

Der Lohn wird weitergezahlt, es geht nur um die Stunden. Von den anderen Kollegen hat es sich so angehört, als wenn es so wie beim Stundenabbau wäre.

Also wenn ich im Krank ein paar Tage frei (vom ursprünglichen Dienstplan her) hätte, die dann auch als Minusstunden von meinem Stundenkonto abgehn, obwohl ich krank bin.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
k.heine
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke, ich hab mit grad den Lin angesehn, falls ich mal in die Ümstände kome, poche ich darauf.


LG K.Heine

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.647 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.493 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen