Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.108
Registrierte
Nutzer

Krank während Probezeit und Kündigungsfrist

22. Juli 2019 Thema abonnieren
 Von 
go520524-22
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Krank während Probezeit und Kündigungsfrist

Guten Abend,


Ich habe diese Woche eine Kündigung zum 19.08.19 geschrieben, habe eine Woche Kündigungsfrist, aber dachte ich schicke es gleich. Hoffe schon mal das ist okay, kenn mich da nicht so aus. Habe nämlich ab 19.08. eine neue Arbeit.

Jetzt bin ich aber leider seit gestern krank (wirklich krank, mache also nicht blau). Kann mir der Arbeitgeber trotzt meiner Kündigung vorher kündigen wegen Krankheit? Bin in der Probezeit und ich will auf jedenfalls bis zum vorgeschrieben Datum dort bleiben.

Liebe Grüße

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14818 Beiträge, 5718x hilfreich)

Du hast zum 19/08 gekündigt, also mit einem Vorlauf von 4 Wochen.
Wenn das stimmt, dass du eine Kündigungsfrist von 1 Woche hast, kann davon freilich auch dein AG Gebrauch machen - es künnte also eine Gegenkündigung mit der vereinbarten Wochenfrist geben und zwar ohne Angabe von Gründen. Das ist in der Probezeit gar nicht nötig.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sir Berry
Status:
Unparteiischer
(9330 Beiträge, 2980x hilfreich)

Dies ist zwar ein Rechtsforum, aber einfache Mathematik bekommen wir auch noch hin.

Morgen ist der23.07 - eine Woche also 7 Tage Kündigungsfrist - mit dem 19.08. wird das nichts, wenn der derzeitige Arbeitgeber ebenfalls von seinem Kündigungsrecht gebrauch macht.
Daran ist er durch Deine Kündigung nicht gehindert.

Berry

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
bellybutton123
Status:
Frischling
(45 Beiträge, 5x hilfreich)

hat man in der PZ normalerweise nicht 2 Wochen Kündigungsfirst?

Meine persönliche Meinung: kündige noch nicht! Warte bis zum 09.08 dann bist du auf der sicheren Seite.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.820 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen