Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.786
Registrierte
Nutzer

Krankmeldung Bei Krankenhausaufenthalt

20. September 2020 Thema abonnieren
 Von 
shitshit
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)
Krankmeldung Bei Krankenhausaufenthalt

Hallo, Ich würde gerne wissen ob mein Arbeitgeber während einer Krankmeldung paralell eine Bescheinigung des Krankenhauses fordern kann?
:Also Ich bin seit letzter Woche Donnerstag krankgeschrieben und seit Freitag im Krankenhaus.
Mein Arzt hat mich paralell zur Aufnahme im Krankenhaus krankgeschrieben.
Ich habe, damit mein Arbeitgeber Bescheid weiß die Krankmeldung gemeldet mit dem Hinweis das Ich mich im Krankenhaus befinde da diese keine Krankmeldunt ausstellen sondern dann wieder nur der Arzt.
Jetzt möchte dieser aber wissen in welchem Krankenhaus Ich denn bin und paralell zur Krankmeldung die Bescheinigung des Krankenhauses.
Darf er das?
Krankmeldung ist bis zum 25.09.2020. Ab dem 28.09.2020 wäre ja frühestens bei Krankenhausaufenthalt die Bescheinigung zuzusenden.
Er hat sich auf irgendwas bezogen bezüglich er hätte darauf Anspruch bzw. es wären 2 verscheidene Situationen.

Gruß

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(103893 Beiträge, 37574x hilfreich)

Zitat (von ********):
Mein Arzt hat mich paralell zur Aufnahme im Krankenhaus krankgeschrieben.

Und die AU deckt den Zeitraum des Krankenhausaufenthalts ab.



Zitat (von ********):
dem Hinweis das Ich mich im Krankenhaus befinde

Solch überflüssige Mitteilungen sollte man sich künftig sparen.



Zitat (von ********):
da diese keine Krankmeldunt ausstellen

Korrekt, die Bescheinigen nur die AU, die Krankmeldung muss man selber machen.



Zitat (von ********):
Jetzt möchte dieser aber wissen in welchem Krankenhaus Ich denn bin

Geht ihn nichts an.



Zitat (von ********):
die Bescheinigung des Krankenhauses.

Was denn für eine Bescheinigung?



Zitat (von ********):
Darf er das?

Fragen stellen / Wünsche äußern darf jeder ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.635 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.484 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen