Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.446
Registrierte
Nutzer

Kündigung befristeter Arbeitsvertrag, Frage zu Formulierung im Vertrag

 Von 
CIPH3R
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung befristeter Arbeitsvertrag, Frage zu Formulierung im Vertrag

Ist es möglich einen befristeten Arbeitsvertrag (Befristung 1 Jahr bis 28.02.2019, Probezeit 6 Monate) vorher zu kündigen, wenn im Arbeitsvertrag folgendes steht:

(1) Das Arbeitsverhältnis ... endet mit Ablauf des 28.02.2019, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
(2) Ohne eine weitere Vereinbarung widerspricht der Arbeitgeber bereits heute einer tatsächlichen Beschäftigung über diesen Befristungszeitraum hinaus ausdrücklich.
(3) Das Recht zur ordentlichen und außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

Was genau bedeutet der Satz in Pos. (3) in diesem Zusammenhang?

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Befristung Jahr Kündigung Arbeitsvertrag


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Unparteiischer
(9827 Beiträge, 4329x hilfreich)

A.o. Kündigung ist ja wohl klar: die Fristlose. Das Einbeziehen der ordentlichen Kündigungsmöglichkeit an dieser Stelle würde ich so verstehen, dass die gesetzlichen K-Fristen einbezogen sind. Insofern Unklarheiten in den Formulierungen zulasten des AG gehen, kannst du also nach deinem Gust vorgehen und vorzeitig kündigen, wenn das dein Interesse und deine Frage sein sollte.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
CIPH3R
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.228 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.532 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.