Kündigung während des Krankenscheins

22. August 2003 Thema abonnieren
 Von 
Van Lent
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 7x hilfreich)
Kündigung während des Krankenscheins

Hallo zusammen!

Mal angenommen, ein Arbeitnehmer wird wegen eines Unfalls etwa einen Monat lang krank geschrieben und erhält während dieser Zeit die Möglichkeit, unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist den Arbeitgeber zu wechseln:

- Kann er sein bestehendes Arbeitsverhältnis wärend des Krankenscheins kündigen?

- Hat der Krankenschein Einfluß auf die Kündigungsfrist?

- Kann der Arbeitgeber Probleme machen, "weil sich der Arbeitnehmer während des Krankenscheins um eine andere Arbeitsstelle bemüht hat"?

Vielen Dank im Voraus und Lob für diese informative und gelungene Website. Weiter so!

Gruß,
Van Lent

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ExpertMichael
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 2x hilfreich)

Hallo,

du kannst dein Arbeitsverhältnis im Rahmen der Kündigungsfrist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Florian Pape
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Die Krankheit hat keinen Einfluss auf die Kündigungsfristen. Sprich die Kündigung unter Einhaltung der Fristen ist Möglich.

Gleichzeitig würde ich dem Arbeitgeber nicht unbedingt mitteilen, dass Du während der Krankheit einen anderen Job gesucht hast.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Van Lent
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 7x hilfreich)

Vielen Dank!

Gruß,
Mario van Lent

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Melanie 01
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo zusammen!!!!

Hat der Arbeitgeber das recht, seinen Arbeitnehmer während eines Krankenscheines aus Betriebswirtschaftlichen gründen das Arbeitsverhältnis zu Kündigen?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.014 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen