Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.467
Registrierte
Nutzer

Kündigung/Anspruch Weihnachtsgeld

5. Oktober 2010 Thema abonnieren
 Von 
--ratlos--
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung/Anspruch Weihnachtsgeld

Guten Abend,

wahrscheinlich wurde diese, oder eine ähnliche Frage schon ...zig mal gestellt. Aber ich brauche eine schnelle Antwort.

Ich beabsichtige mein Arbeitsverhältnis mit der gesetzlichen Kündigungsfrist zu kündigen. D. h. mit einer Frist von 4 Wochen zu Ende November. Das Arbeitsverhältnis besteht seit 2 Jahren.

Frage:
Habe ich Anspruch auf mein tarifliches (IG-Metall) Weihnachtsgeld 2010?

Gruß

--ratlos--

-----------------
""

-- Editiert am 05.10.2010 22:21

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3143 Beiträge, 3434x hilfreich)

quote:
Frage:
Habe ich Anspruch auf mein tarifliches (IG-Metall) Weihnachtsgeld 2010?


Im AV + TV nachsehen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
nero070
Status:
Bachelor
(3590 Beiträge, 1262x hilfreich)

Hallo,

grundsätzlich besteht Anspruch auf Weihnachtsgeld nur dann, wenn das Arbeistsverhältnis erst nach Ablauf der ersten 3 Monate des Folgejahres endet.

Denmach dürfte das Arbeitsverhältnis nicht vor dem 31.03.2011 enden.

Schau mal in diesen Link...

http://www2.igmetall.de/homepages/recklinghausen/file_uploads/7478.pdf

....was auf Dich zutrifft.

LG nero

-----------------
""

-- Editiert am 05.10.2010 22:49

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2517x hilfreich)

quote:
wahrscheinlich wurde diese, oder eine ähnliche Frage schon ...zig mal gestellt. Aber ich brauche eine schnelle Antwort.


Das ist hier eine Diskussionsplattform, keine kostenlose Rechtsberatung. Eine schnelle Antwort bekommen Sie hier über Frag-einen-Anwalt. Dort sollten sie die betreffenden Passagen aus dem AV und TV aber am besten gleich zitieren.
Eine weitere Möglichkeit ist für Sie natürlich auch die kostenlose Rechtsauskunft als Gewerkschaftsmitglied, schliesslich geht es um Bestimmungen aus einem Tarifverttrag.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2517x hilfreich)

@ nero070

quote:
Schau mal in diesen Link...

http://www2.igmetall.de/homepages/recklinghausen/file_uploads/7478.pdf




Ich hatte diesen link auch zufällig fast zeitgleich gefunden und überflogen, zu Ihrer grundsätzlichen Aussage finde ich darin aber keinen Text.
Kennen wir denn den entsprechen TV der IG-Metall? Es gibt doch X TVs, die die IG Metall abschliesst. Ob dort jeweils die von Ihnen angesprochene Regelung für Weihnachtsgeld gilt? Ich habe da meine Zweifel.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.642 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen