Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.371
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfrist Arbeitnehmer - gilt vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist nur für Arbeitgeber?

26. Januar 2011 Thema abonnieren
 Von 
gibbert
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 11x hilfreich)
Kündigungsfrist Arbeitnehmer - gilt vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist nur für Arbeitgeber?

Hallo zusammen

Ein Kollege hat mir den Floh ins Ohr gesetzt, dass bei einer Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer "IMMER" die gesetztliche Gilt, auch wenn im Arbeitsvertrag eine längere Kündigungsfrist (z.B. 2 Montate zum Monatsende) enthalten ist.
Die "Vetraglich" vereinbarte Kündigungsfrist sei nur für den Arbeitgeber bei Kündigung einzuhalten.?!?!!

Ist das korrekt?

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2517x hilfreich)

Nein, das ist falsch. Die vertraglich vereinbarte Kü-frist ist bindend.

Ausnahme: die vereinbarte Kündigunsgfrist für die Kündigung durch den AN ist länger als die Frist für die Kündigung durch den AG. Dann wäre diese Klausel unwirksam und es würden die gesetzlichen Regelungen gelten (4 Wochen Kü-frist zum 15. oder Ende des Monats).

Wenn aus der Formulierung also erkennbar ist, dass die längere Frist für beide Seiten gelten soll, dann ist diese Frist wirksam.
In den allermeisten Tarifverträgen ist dies beispielsweise so geregelt.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.576 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.971 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen