Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfrist Tarif oder gesetzlich

3. Januar 2021 Thema abonnieren
 Von 
Minion84
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigungsfrist Tarif oder gesetzlich

Hallo, kann mir eventuell jemand helfen, wenn es um das Thema Kündigung (durch Arbeitnehmer) geht? In meinem Arbeitsvertrag ist unter dem Punkt Kündigung keine Frist angegeben. Weiter vorne im Vertrag, unter dem Punkt "Position /anwendbare Tarifverträge" steht: "auf das Arbeitsverhältnis finden die im Betrieb geltenden Tarifverträge in ihrer jeweiligen Fassung Anwendung". Dies wäre in diesem Falle der TV-V, in dem eine Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende angegeben ist. Gilt der Tarifvertrag dann auch für die Kündigungsfrist, obwohl er nicht unter dem Punkt Kündigung erwähnt wird? Ich hatte vorher bei derselben Firma einen befristeten Vertrag. Da stand die Sache mit dem Tarifvertrag auch im Vertrag, aber unter dem Punkt Kündigung wurde auf die gesetzliche Kündigungsfrist verwiesen. Also scheint nicht unbedingt immer der Tarifvertrag zu gelten? Oder müsste, damit die gesetzliche Frist gilt, diese explizit im Vertrag erwähnt werden? Normalerweise gilt ja immer die gesetzliche Frist, wenn im Vertrag nichts steht. Vielen Dank im Voraus!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(31055 Beiträge, 16620x hilfreich)

Gilt der Tarifvertrag dann auch für die Kündigungsfrist, obwohl er nicht unter dem Punkt Kündigung erwähnt wird? Ja.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14964 Beiträge, 5772x hilfreich)

Der TV gilt.
Was in einem früheren, befristeten Vertrag gestanden haben mag, ist eben dies: Schnee von gestern.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.661 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.533 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen