Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.774
Registrierte
Nutzer

Kündigungsfrist während Betriebsurlaub

18.12.2017 Thema abonnieren
 Von 
TwilightSparkle
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigungsfrist während Betriebsurlaub

Ich habe eine Zusage bekommen für einen neuen Arbeitsvertrag bei einen neuen Arbeitgeber ab 01.02.2018.
Aktuell bin ich in einen unbefristeten Vertrag bei meinen aktuellen Arbeitgeber.
Es heißt ich bekomme den Arbeitsvertrag per Post zugeschickt. Bist jetzt ist er nicht da.
Die Kündigung schreibe ich erst nachdem ich den neuen Arbeitsvertrag unterschrieben habe.
Problem ist jetzt dass die Firma bei der ich aktuell bin seit heute bis zum 07.01.2018 Betriebsurlaub hat und geschlossen ist. Der Chef und die Chefin sind dann auch bis 07.01.2018 im Auslandsurlaub.
Im Vertrag habe ich eine Kündigungsfrsit von 4 Wochen.
Die Firma hat ein Postfach in der Poststelle.
Ab wann zählt die Frist? Ab den Zeitpunkt, bei dem es bei der Deutschen Post abgestempelt und ins Postfach gelegt wird, oder, ab dem Zeitpunkt, wo die beiden Chefs ausm Urlaub zurück sind also erst ab 08.01.2018?
Da wren ja aber die 4 Wochen nicht mehr machbar.
Wäre über hilfreiche Antworten froh.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ich will es verstehen
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 7x hilfreich)

Zitat (von TwilightSparkle):
Ab den Zeitpunkt, bei dem es bei der Deutschen Post abgestempelt und ins Postfach gelegt wird
Korrekt.
Die Frist läuft ab Datum der Zustellung.
Also rechtzeitig per Einschreiben versenden und die Postlaufzeiten nicht vergessen.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14413 Beiträge, 5600x hilfreich)

/// ... seit heute bis zum 07.01.2018 Betriebsurlaub

Ein Problem mag das sein - aber sicherlich nicht deines.
Die Kündigung ist eine frist- und empfangsbedürftige Willenserklärung. Wirksam zugestellt ist sie in dem Moment, da sie in den Verfügungsbereich des Adressaten gelangt - das ist auf jeden Fall der Briefkasten. Ob der Adressat den leert, ist seine Sache; auch bei Abwesenheit hat er sicher zu stellen, dass er von solchen Vorgängen Kenntnis erhält.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 229.092 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.427 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen