Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.176
Registrierte
Nutzer

Lohnzahlung - Soll Stunden

6. Juli 2009 Thema abonnieren
 Von 
myguide6100
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)
Lohnzahlung - Soll Stunden

Hallo,

Ich habe eine frage bezüglich einer Lohnabrechnung.

Laut Arbeitsvetrag hab ich 160 Stunden im Monat.

Jetzt hatte ich im Mai 2009 2 Tage kurzarbeit und 147 Stunden gearbeitet.

Ich habe allerdings nur 147 Stunden bezahlt bekommen (also die die ich gearbeite habe )und mein Chef sagt da 1 Drittel der Firma ihre Soll-Stunden erreicht haben gibts kein Kurzarbeitergeld.

Wenn dies so wäre ist dies Rechtens???

Muss er mir dann nicht trotzdem meine Soll-Stunden bezahlen.

Soll Stunden wären für Mai 168 Stunden gewesen.

Gruss
Myguide6100

-- Editiert am 06.07.2009 15:44

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
myguide6100
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)

Hat niemand eine Idee oder Antwort darauf

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
susanna123
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 21x hilfreich)

Hallo myguide,
da die betrieblichen Voraussetzungen für Kurzarbeit damit nicht vorlagen, ist meiner Ansicht nach ganz normal abzurechnen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.883 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.582 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen