Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.123
Registrierte
Nutzer

Lohnzahlung

21. Dezember 2018 Thema abonnieren
 Von 
fb503547-62
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Lohnzahlung

Hallo,

arbeite 50% mit festem Bruttogehalt. Rund 7 Dienste a' 12 Stunden über den Monat verteilt. Also kein normaler Mo. bis Fr. Bürojob. Habe nun zum 16.1.19 fristgerecht gekündigt. Außer 2 Urlaubstagen für Januar (Anrecht wären 2,5 Tage) stehen keine Dienste drin. Frage: Muss ich den AG auffordern mir Dienste zu geben, quasi die Möglichkeit zu arbeiten oder kann ich mich entspannt zurück lehnen und bekomme trotzdem mein Bruttogehalt anteilig für den halben Monat? Vielen Dank.

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(31055 Beiträge, 16620x hilfreich)

Muss ich den AG auffordern mir Dienste zu geben Nö - das ist sein Job. Macht er es nicht, befindet er sich im "Annahmeverzug" und muß trotzdem zahlen.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7427 Beiträge, 3062x hilfreich)

Übrigens werden halbe Urlaubstage aufgerundet. Folglich stehen Ihnen 3 Tage Urlaub zu.

Signatur:

"Valar Morghulis"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.564 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.471 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen