Minderjährig - Azubi - 6 Tage/Woche arbeiten

18. August 2011 Thema abonnieren
 Von 
guest-12331.12.2011 15:46:39
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Minderjährig - Azubi - 6 Tage/Woche arbeiten

Hallo,

arbeite zur Zeit als Azubi im Handwerk (bin noch nicht volljährig). In der Regel habe ich jede Woche einen freien Tag, da auch samstags gearbeitet wird.

Im 2. LJ ist nun in manchen Wochen 2-mal Schule. D.h. ich arbeite 4 Tage in der Woche und an 2 Tagen gehe ich in die Schule, die ja laut Lehrer "ein bezahlter Arbeitstag" sei.

Ist das so möglich?

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17668 Beiträge, 6561x hilfreich)

diese Seite sollte dir nützlich sein:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html#Arbeitszeit für Minderjährige

sechs tage sollten nicht das problem sein, eventuell aber die höchstarbeitszeit pro woche.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12331.12.2011 15:46:39
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke - naja, 8 Stunden pro Tag werden eigentlich im seltensten Fall eingehalten. Hatte auch schonmal ca. 11 Stunden an einem Tag, aber das scheint dann wohl normal zu sein.

Danke & Gruß

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Besserweiß
Status:
Praktikant
(766 Beiträge, 255x hilfreich)

Nein, das ist nicht normal.
§ 15 JArbSchG
Du darfst nur an 5 Tagen in der Woche arbeiten, keine 6.
Schultag mit mehr als 5 Schulstunden zählt als ganzer Arbeitstag.


Die Wochenarbeitszeit von 40 Stunden darf nicht überschritten werden.

Wende Dich doch mal an Deine Berufsschullehrer.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.758 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.795 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen