Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.998
Registrierte
Nutzer

Minusstunden - was ist bei Kündigung?

4. Mai 2008 Thema abonnieren
 Von 
mond1957
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Minusstunden - was ist bei Kündigung?

Hallo!
Ich arbeite als Verkäuferin mit Vollzeit,also 37,5 Stunden.Da es in unserer Abteilung zu viel Personal gibt,müssen wir alle Minusstunden fahren.Ich bin mittlerweile bei ca 45 Stunden angekommen.Da ich aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr wie 40 Stunden die Woche arbeiten darf,habe ich also längere Zeit vor mir um sie wieder rein zu arbeiten.
Nun meine Fragen.Eventuell werde ich mich in absehbarer Zeit selbstständig machen,welches eine Kündigung in meinem jetzigen Betrieb nach sich ziehen würde.Ich weiss das jemand ,der entlassen wird ,Minusstunden nicht zurückzahlen oder ähnliches muss,aber wie verhält es sich ,wenn man selber kündigt?In meinem Arbeitsvertrag steht eien Kündigungsfrist von einem Monat ,im Tarifvertrag von 3 Monaten,welche Kündigungsfrist gilt ?Vielen Dank für Eure Antworten.LG MOnd

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12313.03.2009 19:03:35
Status:
Lehrling
(1677 Beiträge, 254x hilfreich)

Was sagen Arbeits- und Tarifvertrag zum Thema Minusstunden / Zeitkonten ?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.962 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.103 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen