Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.682
Registrierte
Nutzer

Rückzahlung des Weihnachtsgeldes

 Von 
tobi1980123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Rückzahlung des Weihnachtsgeldes

Hallo,
ich habe die Chance einen neuen Job zu bekommen. Meinem momentanen Arbeitgeber habe ich mitgeteilt, dass ich vor Ende meiner Kündigungsfrist (sechs Wochen zum Quartalsende) unser Arbeitsverhältnis beenden möchte.
Mir wurde heute mitgeteilt, dass ich bei Ausscheiden vor dem 31.03. das gesamte Weihnachtsgeld vom letzten Jahr zurückzahlen muss. Das stehe so im Arbeitsvertrag. Habe ich leider übersehen.
Mein Arbeitsvertrag sagt: "Der Anspruch auf Weihnachtsgeld entfällt für Angestellte, die bis einschließlich 31.03. des Folgejahres das Unternehmen verlassen." Bedeutet das, das ich auch bei Antritt des neuen Jobs am 01.04. das Weihnachtsgeld zurückzahlen muss?
Meine Frage: ist das überhaupt so in Ordnung? Wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich früher aus dem jetzigen Job zu kommen ohne das Weihnachtsgeld zurückzuzahlen?



-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Weihnachtsgeld Job Chance Arbeitsvertrag


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(834 Beiträge, 817x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(16701 Beiträge, 7304x hilfreich)

Wie hoch war denn das Weihnachtsgeld?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
tobi1980123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

50% des mtl. Bruttogehalts

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
blaubär+
Status:
Richter
(8142 Beiträge, 3798x hilfreich)

... jedenfalls zuviel, als dass es unter die bagatellgrenze fiele, .... falls du nicht gerade ein mickergehalt bekommst.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen