Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.944
Registrierte
Nutzer

Schmerzensgeld..

 Von 
Timmyw
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schmerzensgeld..

Hallo,
Ich arbeite nun 10 Jahre in meiner Firma. Die Arbeit ist nicht Rückengerecht ausgelegt. Hatte letztes Jahr meine erste Bandscheiben OP und nun einen zweiten Bandscheibenvorfall sowie eine kaputte Hüfte. Ich bin erst 30. Die Firma wollte auch nach meiner Bandscheiben OP nichts am Arbeitsplatz unternhemen. Es wäre zu teuer so die Aussage. Kann ich nun auf Schmerzensgeld klagen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anwalt Firma Schmerzensgeld


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1893x hilfreich)

... auf schmerzensgeld - vielleicht, dass muss ein guter anwalt beurteilen. näher läge es aber, druck zu machen, dass der arbeitsplatz ergonomisch und nach den modernen arbeitsmedizinischen erkenntnissen gestaltet wird. auch das wird ohne anwalt nicht gehen.

ich würde auch einen behindertenausweis beantragen und mit dem integrtionsfachdienst kontakt aufnehmen. die sind fit darin, lösungen zu suchen und wissen auch, ob solche arbeitsplatzausstattungen bezuschusst werden, so dass es den betrieb nicht so teuer kommt.

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.460 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.609 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.