Sonderurlaub bei Heirat obwohl schon normaler Urlaub genehmigt

13. April 2005 Thema abonnieren
 Von 
Jur-Man
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)
Sonderurlaub bei Heirat obwohl schon normaler Urlaub genehmigt

Eine Bekannte von mir heiratet.
Die Hochzeit fällt in den bereits gewährten Urlaub. Die personalstelle des Arbeitgeberrs sagt nun, das sie dann keinen SOnderurlaub für die Hochzeit bekommt- ausser, wenn die Hochzeit am Anfang oder am Ende des urlaubes stattfinden würde.
Das erscheint mir jedoch etwas seltsam...

-jur-man-

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Engelchen*
Status:
Beginner
(129 Beiträge, 6x hilfreich)

das kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich nimmt man den Urlaub ja um die letzten hochzeitsvorbereitungen zu treffen, bzw. in die Flitterwochen zu düsen.

Ich denke, da sucht die Perso einen Grund um Geld zu sparen ;)

Engelchen

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44641 Beiträge, 15898x hilfreich)

Der Sonderurlaub muss in engem zeitlichen Zusammenhang mit der Hochzeit gewährt werden.

Wenn schon normaler Urlaub genehmigt wurde, dann bin ich mir nicht sicher, ob noch zusätzlich ein Anspruch auf Sonderurlaub besteht. Aus dem Wortlaut des § 616 BGB würde ich dieses verneinen. Die Personalstelle hätte also Recht.

Sollte jedoch ein Tarifvertrag für Dich gelten, können dort andere Regelungen vereinbart worden sein.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Jur-Man
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antworten!


Grüße,
jur-man

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
claramaus
Status:
Beginner
(52 Beiträge, 5x hilfreich)

Sorry,das ich dir nichts besseres mitteilen kann.
Aber wenn in der Zeiin der man heiratet, schon normaler Urlaub gewährt wird entfallen leider die 2 Tage Sonderurlaub.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.279 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen