Spätmögliches Kündiungsdatum

27. Juli 2023 Thema abonnieren
 Von 
Picard
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 6x hilfreich)
Spätmögliches Kündiungsdatum

Hallo zusammen,

laut meinem Arbeitsvertrag gilt folgende Regelung bei Kündigung:

Nach Ablauf der Probezeit gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen als vereinbart. Die Kündigung bedarf die Schriftform. Beide Parteien haben das Recht zur außerordentlichen Kündigung. aus wichtigem Grund.

Bin aus der Probezeit raus.
Ich möchte zum 01. September 2023 eine neue Stelle anfangen.
Heißt: Laut § 622 Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen gilt eine Frist von 4 Wochen zum Monatsende. Das bedeutet, ich muss die Kündigung meinem Arbeitgeber spätestens am 03. August 2023 übergeben, korrekt?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118453 Beiträge, 39576x hilfreich)

Zitat (von Picard):
Das bedeutet, ich muss die Kündigung meinem Arbeitgeber spätestens am 03. August 2023 übergeben, korrekt?

Wenn man das Risiko liebt, ja.
Ansonsten sollte versucht werden, diese noch morgen gerichtsfest zugestellt bekommen.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17207 Beiträge, 6426x hilfreich)

Zitat (von Picard):
Das bedeutet, ich muss die Kündigung meinem Arbeitgeber spätestens am 03. August 2023 übergeben, korrekt?

Korrekt gerechnet, da du ja zum Monatsende kündigen willst.
Da die 4 Wochen aber die Mindestfrist bedeuten, bist du nicht gehindert, deine Kündigung auch morgen schon abzugeben oder am Montag.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.530 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen