Streit Chef gg Arbeitnehmer

7. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
Nik*76
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Streit Chef gg Arbeitnehmer

Hallo in die Runde?

Wenn der Chef einen Arbeitnehmer kündigt und nunmehr sich ein Rechtsstreit bzgl. der Abfindung anbahnt, muß ich da wenns zu einer gerichtlichen Verhandlung kommt als Arbeitnehmer bzw. Ex-Kollege aussagen, wenn ich geladen werde.
Möcht wie gesagt wenns möglich ist zu der Sache nix sagen. Kann ich da sagen ich komm nicht hin weil ich keine Angaben machen will?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12319.11.2008 09:24:21
Status:
Lehrling
(1536 Beiträge, 182x hilfreich)

Als Kollege von dem Gekündigten?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Nik*76
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

ja...ich bin Kollege von dem Gekündigten... und quasi Angestellter vom Chef... so quasi mittendrin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12319.11.2008 09:24:21
Status:
Lehrling
(1536 Beiträge, 182x hilfreich)

Warum solltest du vor Gericht aussagen sollen?

Und wenn, dann käme ja eine richtige Vorladung.

Ja - und dann muss man sich halt überlegen was man sagt! Ob man überhaupt was weiß! ;)



-----------------
"Wie war das mit dem Pferd vor der Apotheke?"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.698 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen