Teilzeit während Elternzeit auf Null reduzieren?

10. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
Maxie77
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Teilzeit während Elternzeit auf Null reduzieren?

Hallo,

ich habe zwei Fragen zum Thema Teilzeit in Elternzeit:

1.) Zurzeit bin ich in Elternzeit und arbeite seit dem 1. Geburtstag meines Kindes vor rund zwei Monaten mit 50%, also ca. 20 Stunden die Woche. Aus verschiedenen Gründen würde ich diese Entscheidung gerne rückgängig machen. Ist es rechtlich möglich, aus den 20 Stunden Teilzeit in der Elternzeit wieder null Stunden zu machen, d.h. wieder Elternzeit ohne jegliche Arbeitstätigkeit zu haben? Oder ist das nach einer einmal aufgenommenen Teilzeittätigkeit nicht mehr möglich? Kann der Arbeitgeber mein "Rücktrittsgesuch" ablehnen?

2.) Ich habe für dieses Kind erst einmal zwei Jahre Elternzeit beantragt, die im Herbst auslaufen. Kann ich das dritte Jahr jetzt noch so beantragen, dass es gleich unmittelbar an das zweite anschließt? Oder ist dies von der Zustimmung des Arbeitgebers abhängig?

Für Ihre Antworten schon einmal herzlichen Dank!

Maxie

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8067x hilfreich)

Ausführlich dazu:


http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/erziehungsgeld/elternzeit.htm#Voraussetzungen

6x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.919 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen