Teilzeitjob+400€-Job/ Rufbereitschaft?

13. Oktober 2005 Thema abonnieren
 Von 
pernöse
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Teilzeitjob+400€-Job/ Rufbereitschaft?

Hallo,

habe Zeitvertrag auf Steuerkarte, verdiene aber wenig, jetzt habe ich noch 400€-Job in Aussicht. Muß ich immer noch beim Arbeitgeber den Nebenjob anmelden und wie, wenn ich weiß, dass es Konkurenz ist....????

Wie wird Rufbereitschaft vergütet, gibt es da Gesetzmäßigkeiten?

Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen,
Gruß aus BW

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

Hallo pernöse, google einfach mal nach Wettbewerbsverbot.

Bezüglich Bezahlung von Rufbereitschaft gibt es keine Gesetzmäßigkeiten.

Ist denn Rufbereitschaft überhaupt vertraglich vereinbart?

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
pernöse
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Hab noch nix gesehen, geschweige denn unterschrieben, aber ab 1.11. soll es da was Neues geben...?!?!

Gruß...

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

quote:
Hab noch nix gesehen, geschweige denn unterschrieben, aber ab 1.11. soll es da was Neues geben...?!?!


Zu welchem Thema? Und wo?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
pernöse
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Rufbereitschaft: Gesetzmäßigkeiten....

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

pernöse mit einzelnen Satzfetzen kann man in der Ferne leider nicht viel anfangen.
Vielleicht erzählst du ja mal in ganzen Sätzen, um was es dir genau geht?

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
pernöse
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,
ich melde mich später, muß gleich zum Vorstellen...
...dann kann ich auch mehr und genaueres sagen....wie das da alles laufen soll.....

Bis denn...

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.176 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen