Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Titel über ausstehenden Lohn

18. Mai 2007 Thema abonnieren
 Von 
*skyscraper*
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Titel über ausstehenden Lohn

Hallo liebe Fori's,

bin ganz neu hier und starte sofort erst mal mit ner Anfrage.
Ich bekomme von meinem Ex-Arbeitgeber noch Lohn, habe über diese Summe auch einen vollstreckbaren Vergleich des Arbeitsgerichtes. Die Verhandlung war am 19. April 2007, und bis heute habe ich keinen Eingang auf mein Konto feststellen können.
Nun werde ich am Montag zum Amtsgericht gehen und Zwangsvollstreckung beantragen. Hat wer irgendwelche Erfahrungen auf dem Gebiet, der mir sagen kann, wie die Chancen stehen das ich mein Geld noch sehe.
Und inwiefern ich Einfluss nehmen kann auf die Vollstreckung?
Die ehem. Firma arbeitet sehr dubios, z.B. stehen bei sämtlichen Arbeitnehmern (ca. 12 St.) noch Löhne seit Januar 2007 aus (warum die Jungens nichts unternehmen weiß ich nicht), darüber hinaus schaffen sich die beiden Geschäftsführer immer neue Sachen an, aktuell einen Dachdeckerkran(Neu) sowie einen Lieferwagen(Neu,beides vermutlich geleast).
Da geht mir die Galle hoch.
Ich warte seit Dezember auf mein Geld, die anderen Ex-Kollegen sehen auch nur wenig von ihrem Lohn und die Herrschaften sind immer noch in der Lage sich neue Sachen anzuschaffen. Da stimmt doch was nicht.
Sämtliche Konten der Firma sind bis aufs äußerste überzogen, trotzdem gewährt die SPK ihnen einen höheren Kontokorrentkredit. Ich schätze die ausstehenden Löhne mal ein mit einer Summe von ca. 50.000 € ein (vorsichtig geschätzt)...dazu kommen noch die weiteren Verbindlichkeiten bei vielen Lieferanten, denen teilweise schon Firmenfahrzeuge überschrieben wurden, sowie die Kosten des Firmenkaufs 2004, der komplett auf Kreditbasis abgeschlossen wurde.
Ich bin seit dem 31.12.06 nicht mehr bei der Firma, habe aber noch guten Kontakt zu Leuten die noch dort arbeiten.Wie gesagt warte ich seit langem auf mein Geld, das mir auch gerichtlich zusteht und worüber ich einen Titel habe.
Was kann ich tun um die Zahlung zu forcieren bzw. um überhaupt mein Geld zu sehen?
Meines Erachtens ist die Firma insolvent, windet sich aber mit allen Mitteln dagegen.
Vielleicht hat hier jemand etwas dazu beizutragen.
Ich hoffe das war nicht zu konkretisierend, wenn dies der Fall ist bitte ich die Admins meinen Beitrag zu löschen und mir eine kleine Nachricht zukommen zu lassen.
Gruß
Sky


-- Editiert von *skyscraper* am 18.05.2007 16:53:58

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1992x hilfreich)

... für so etwas gibt es den mahnbescheid. das eintreiben besorgt der gerichtsvollzieher, sofern dort etwas zu holen ist.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1156
Status:
Lehrling
(1818 Beiträge, 504x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
*skyscraper*
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Dankeschön.

Habe heute beim Amtsgericht die Zwangsvollstreckung in die Wege geleitet.
Nun ist Geduld angesagt wie das letzte halbe Jahr auch.

Gruß

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.890 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen