Überstunden, Vergütung bei Kündigung

18. November 2007 Thema abonnieren
 Von 
feigensammler
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 0x hilfreich)
Überstunden, Vergütung bei Kündigung

Hallo!

Ich arbeite seit ca. 1,5 Jahren in der Finanzbranche.
In dieser Zeit habe ich 500 Überstunden angesammelt (300 letztes Jahr, der rest in diesem).
Es existiert kein Arbeitsvertag.
Ich werde vorraussichtlich zum 31.12.07 kündigen.
Die Überstunden wurden vom Arbeitgeber geduldet.

Gibt es eine Möglichkeit diese Überstunden jetzt noch bezahlt bzw in Urlaub zu wandeln?

Danke

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 2001x hilfreich)

wenn nirgendwo geregelt, dürfte es schwierig werden, eine anspruchsgrundlage nachzuweisen. gibt es einen tarifvertrag, in dem dergleichen geregelt ist? und überhaupt: handelt es sich wirklich um überstunden, d.h. ausdrücklich angeordnete mehrarbeitsstunden, oder sind es plusstunden, die du als eifriger mitarbeiter aufgehäuft hast?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
feigensammler
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 0x hilfreich)

@blaubär49

es handelt sich zum großen teil nicht um angeordnete überstunden.

danke

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

Warum sind die Überstunden denn entstanden? Weil Termine eingehalten werden mussten? Oder hast du die von dir aus gemacht (es gibt ja so Leute, die nichts Angefangenes liegen lassen können für den nächsten Tag ;) )?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.141 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen