Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

Überstunden,Urlaub,Lohn

28. November 2008 Thema abonnieren
 Von 
soccergirl85
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Überstunden,Urlaub,Lohn

Hallo alle zusammen

wer kann mir bei der Sache weiter helfen???
wie ihr wisst bin ich Krank geschrieben bis zum 31.12, mein Chef muss mir noch 19 tage Gehalt zahlen dann komme ich ins Krankengeld aber er hat es bis heute nicht überwiesen was kann ich dagegen machen???
Nächster Fall:
Ich habe Überstunden und noch Urlaub, kann er ohne mein Einverständnis die Überstunden als Freizeit geben und mein Urlaub mir geben ohne das ich davon weis?

Bitte Hilft mir

Gruß
soccergirl85

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Stefan Joster
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 5x hilfreich)

Hallo,
also zu Fall 1:
Der Chef muss natürlich zahlen. Tut er es nicht, so macht er sich gelinde gesagt strafbar. Ruf doch deinen Chef zunächst mal an und versuche es so zu klären. Kommt dann immer noch nichts, so würde ich es schriftlich machen. Wenn dann aber immer noch nichts kommt, so eine letzte Mahnung mit der Androhung des Arbeitsgerichtes. Das hilft in der Regel schon, da deinem Chef so hohe Kosten entstehen. Er ist sich seiner "Schuld" sicherlich bewusst.

Fall 2:
Der Abbau von Überstunden kann angeordnet werden. Der Abbau von Urlaub zwar auch, doch das natürlich nur in Abstimmung bzw. nach Urlaubsantrag. Allerdings gibt es auch Saisonbetriebe, wo Urlaub z.B. nur in den Sommer- bzw. Wintermonaten genommen werden kann.

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.639 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.533 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen