Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Überstunden Fremde Abteilung

14. September 2014 Thema abonnieren
 Von 
Jabba51
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Überstunden Fremde Abteilung

Guten Abend,

ich hab da mal eine Frage zu Überstunden.
Ich arbeite in einer Firma die aus verschiedenen Abteilungen besteht, kann mein Abteilungsleiter mir verbieten für eine andere Abteilung als meine eigene, an meinen freien Tagen auf Überstundenbasis arbeiten zu gehen, solange ich andere Vorschriften (z.b. Ruhezeiten etc.) einhalte?
Bin ich Verpflichtet Ihn darüber zu informieren wenn ich das mache?

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
:blaubär:
Status:
Student
(2472 Beiträge, 1258x hilfreich)

Auf welcher Grundlage arbeitest du denn in den Fremdabteilungen? Das müsste ja sozusagen einen Mini-Job innerhalb der selben Firma sein und dies müsste ja mit irgendwem verhandelt und genehmigt worden sein.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17783 Beiträge, 8016x hilfreich)

Der Vorgesetzte will wohl nicht, dass Sie ihre an den freien Tagen zu regenerierende Arbeitskraft in einer anderen Abteilung verbrauchen. Und das auch noch als Überstunden, die er dann nicht bei Bedarf abrufen kann. Ich denke, das darf er untersagen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6989 Beiträge, 3901x hilfreich)

Wurden Sie nur für die eine Abteilung, deren Abteilungsleiter Ihnen die Tätigkeit für die andere Abteilung verbietet, eingestellt? Wer ist für Sie arbeitsrechtlich weisungsbefugt?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8197 Beiträge, 3662x hilfreich)


Wie soll das in Praxis aussehen?

Du hast einen Arbeitsvertrag mit Firma X und nicht mit jeder einzelnen Abteilung.
Oder sitzen in jeder Abteilung rechtlich getrennte Unternehmen?
Entweder hast du Urlaub oder bist im Dienst. So etwas geht also nicht:
´´……für eine andere Abteilung als meine eigene, an meinen freien Tagen auf Überstundenbasis arbeiten zu gehen, solange ich andere Vorschriften (z.b. Ruhezeiten etc.) einhalte?´´


-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.847 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen