Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.420
Registrierte
Nutzer

Überstunden abfeiern bei Überstundenklausel im AV

3.12.2019 Thema abonnieren
 Von 
ellifragt
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Überstunden abfeiern bei Überstundenklausel im AV

Guten Morgen,

mir fiel leider kein besserer Titel für meine Frage ein, da sie etwas spezifischer ist.

Grundlegend:

Im Arbeitsvertrag besteht die Klausel "10 Überstunden sind mit dem monatlichen Gehalt abgegolten." – diese ist als solches auch in Ordnung. Es gibt aber keine Klausel in puncto Überstundenausgleich durch Freizeit.

Zur Sachlage:

Der AN hat noch 4 Urlaubstage zum Jahresende offen aber es wird ein 5. Urlaubstag für die Vorweihnachtszeit benötigt. Dieser sollte, in Absprache mit der Obrigkeit, über Überstunden gewonnen werden – dem wurde auch zugesagt. Nun stellt sich aber die Frage, ob im Zuge der o.g. Klausel, bei einer Arbeitszeit von 6h/Tag, insgesamt 16 Überstunden geleistet werden müssen oder ob die Klausel keine Wirkung darauf hat und die gewöhnliche Arbeitszeit von 6h als Überstunden geleistet werden muss um diesen einen Tag freigestellt zu werden.

Freue mich über Rückmeldungen oder evtl. die Verlinkung eines Beitrags der diese Frage beantwortet. Wurde dann von mir übersehen.

-- Editiert von ellifragt am 03.12.2019 10:09

-- Editiert von ellifragt am 03.12.2019 10:10

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Stofferl
Status:
Beginner
(107 Beiträge, 24x hilfreich)

Sechs Stunden, damit du deine Wochen-/Monatsstunden erreichst.

Die Klausel bedeutet ja nicht, dass du grundsätzlich immer 10 Überstunden machen musst ...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.235 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.