Überstunden abfeiern oder habe ich kein Recht dazu sie auszugleichen?

27. Mai 2006 Thema abonnieren
 Von 
FörmchenD
Status:
Frischling
(30 Beiträge, 2x hilfreich)
Überstunden abfeiern oder habe ich kein Recht dazu sie auszugleichen?

Hall!

Ich habe mal eine Frage:
Wenn im Arbeitsvertrag steht „Sollten Überstunden anfallen sind 10 Std schon mit im Gehalt enthalten!“

Was ist aber wenn ich montags zwei Überstunden mache und sie z.B Di theoretisch wieder abfeiern könnte oder auch eine Woche später! So das ich am Monatsende +/- 0 nach Hause gehe.

Darf ich die zwei Std abfeiern oder habe ich kein Recht dazu sie auszugleichen???

Danke im Voraus

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

quote:
Sollten Überstunden anfallen sind 10 Std schon mit im Gehalt enthalten!


Hallo Förmchen, und das steht wirklich ganz genau so wortwörtlich im Vertrag?

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8067x hilfreich)

...und wenn es eben genau so (oder sinngemäß) im Arbeitsvertrag steht, dann ist da definitv nichts zum abfeiern übrig, was unter 10 Stunden im Monat anfällt. Das haben Sie selber vertraglich mit dem AG vereinbart.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2328x hilfreich)

Nun ja, theoretisch schon, aber da steht ja nicht mal für welchen Zeitraum diese Sache mit den 10 h gilt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.423 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.366 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen