Überstunden nach Kündigung Zeitarbeit

15. Juni 2020 Thema abonnieren
 Von 
go513688-71
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Überstunden nach Kündigung Zeitarbeit

Hallo Zusammen,
habe eine Frage zu den Überstunden bei Zeitarbeitfirmen:
Habe 2 Wochen bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet und bei dem Entleihbetrieb 5 Überstunden angesammelt. Dann kam die Kündigung von der Zeitarbeitsfirma. Frist war 2 Tage, wurde aber nicht freigestellt.
Auf der Abbrechnung hat die Zeitarbeitsfirma, diese Überstunden mit der Einsatzfreien Zeit verrechnet. Sie begründen dies mit der wöchentlichen Arbeitszeit.

Ist diese Vorgehensweise korrekt.

Grüße

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31517 Beiträge, 5571x hilfreich)

Zitat (von go513688-71):
5 Überstunden angesammelt.
Waren das angeordnete Überstunden oder war das Mehrarbeit gem. Arbeitsvertrag?
Zitat (von go513688-71):
Sie begründen dies mit der wöchentlichen Arbeitszeit.
Und die ist wie?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go513688-71
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Das waren keine angeordneten Überstunden, sondern resultierte aus der Arbeitszeit der Entleihfirma. Die wöchentliche Arbeitszeit war 35h.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31517 Beiträge, 5571x hilfreich)

Zitat (von go513688-71):
Ist diese Vorgehensweise korrekt.
Ja, dann ist dieses korrekt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.647 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen