Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
608.603
Registrierte
Nutzer

Unbefristete übernahme nach ausbildungsende

10.1.2021 Thema abonnieren
 Von 
Johannes246
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unbefristete übernahme nach ausbildungsende

Hallo, ich beende am 28.2.2021 meine ausbildung zum Industriemechaniker. Da ich bis jetzt (10.1) keine offizielle mündliche oder schriftliche mitteilung über meine weiterbeschäftigung erhalten habe, gehe ich davon aus, dass ich angesichts der 3 monatigen mitteilungsfrist, die besagt, dass mir 3 monate vor ausbildungsende über mein zukünftiges arbeitsverhältnis nach der ausbildung in kenntnis zu setzen ist aus, dass ich anspruch auf ein unbefristetes arbeitsverhältnis nach meiner ausbildung habe, ist das richtig?
Wie muss die mitteilung über das zukünftige arbeitsverhältnis erfolgen... mündlich mit beisein eines jav mitgliedes oder schriftlich?
Desweiteren wurde ich bei den JAV-wahlen am 8.10.2020 zum zweiten ersatzmitglied gewählt und habe demnach (ein halbes jahr?) kündigungsschutz, an einer jav-sitzung habe ich bis dato aber noch nicht teilgenommen...ist der arbeitgeber durch den kündigungsschutz verpflichtet mich unbefristet zu übernehmen?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Wissender
(14408 Beiträge, 5596x hilfreich)

Zum Thema Übernahme lies bitte https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/arbeitsvertrag/themen/beitrag/ansicht/arbeitsvertrag/uebernahme-von-auszubildenden/details/anzeige/

.... es scheint komplizierter zu sein. Insbesondere liest es sich so, als hättest du von dir aus tätig werden können oder sollen. Im Übrigen sollte das Thema vorangetrieben werden mit der JAV und dem BR! Das sind doch deine Verbündeten.

Zwar ist es richtig, dass du als JAV-Ersatzmitglied einen Kündigungsschutz von 6 Monaten hast, bloß hilft dir das hier nichts, weil der AG dir ja nicht kündigt und das auch nicht muss, wenn die Ausbildung endet. Bleibt also die Frage, ob er dich übernehmen muss.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 228.984 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.428 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen