Urlaub in Ausbildung

13. August 2012 Thema abonnieren
 Von 
Jessalanya
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Urlaub in Ausbildung

Ich bin Azubi in der Altenpflege.Ich habe 2 Tage Schule in der Woche immer Montag und Dienstag.Und laut meinem Vertrag habe ich 3 Tage Praxis. Was aber sowieso nie eingehalten wird. Mir stehen 24 urlaubstage zur Verfügung.Ist es in Ordnung das man mir meinen Urlaub zuteilt wie man möchte ohne mich zu informieren ? Schon mein erster Urlaub wurde mir zugeteilt, aber nur 4 Tage obwohl ich 2 Wochen nehmen wollte .Dann durfte ich wieder 2 Wochen arbeiten gehen und bekam nochmal 3 Tage.Ich hab mit meiner Chefin gesprochen und sie sagte mir im September 2 Wochen Urlaub zu .Denn alle anderen Mitarbeiter haben 14 Tage Urlaub bekommen nur ich nicht.Jetzt schaue ich in den Plan und habe nur 7 Tage Urlaub bekommen wobei ja auch noch 2 Schultage dabei sind Montag und Dienstag .Die Schultage zählen nicht zu meinen Urlaubstagen .Ich kann zwar in der Schule frei nehmen ,möchte das aber nicht.Das weiß aber meine Chefin das ich die 2 Tage Schule gehen möchte.Steht mir denn 14 Tage Urlaub zu (14 Tage hintereinander) weg .Kann das meinew Chefin einfach so machen mit mir ?

-----------------
""

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8067x hilfreich)

Mein Tipp:
Lesen Sie sich mal das Bundesurlaubsgesetz durch. Da steht alles, was Sie brauchen, um Ihren Anspruch durchzusetzen. :cool:

Sie dürfen 14 Tage Urlaub am Stück nehmen! Auch in der schulfreien Zeit!

"Kann das meine Chefin einfach so machen mit mir ?"
Exakt solange, wie Sie sich das gefallen lassen, kann sie das machen. Keinen Tag länger.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jessalanya
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Vielen dank für deine schnelle Antwort.Ich werde mit meiner Chefin sprechen.
Leider bekommt man von ihr meist sehr unprofessionelle Antworten wie zb " nerv mich jetzt nicht ".
Ich hatte ja mit ihr darüber gesprochen und sie sagte mir 2 Wochen zu ,aber hinter meinem Rücken hat sie alles wieder abgeändert im Dienstplan.
Ich bin gespannt was sie dazu sagt.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen