Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.510
Registrierte
Nutzer

Urlaubs-/Überstundenabgeltung nach Kündigung im Krankengeld

13.8.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Krankengeld Austritt
 Von 
go522569-62
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubs-/Überstundenabgeltung nach Kündigung im Krankengeld

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich habe folgende Konstellation:

- Aufhebungsvertrag zum 31.08.2019 bei einer Zeitarbeitsfirma
- Es sind noch 150 Überstunden und 6 Resturlaubstage mit Austritt abzugelten, da diese bis zum Austritt nicht genommen werden können, weil ich weiterhin im Krankengeld sein werde. Die Abgeltung ist im Aufhebungsvertrag vereinbart.

Meiner Recherche nach würden die Urlaubsabgeltung und Überstundenvergütung als Einmalbezug nicht zum Ruhen des Krankengeldes führen (§ 49 SGB V (1) Nr. 1), da es Einmalzahlungen sein werden. Geht ja nicht anders beim Austritt.

Sehe ich das richtig oder muss ich doch noch befürchten, dass mein Krankengeld in irgendeiner Weise gekürzt oder unterbrochen wird?

Danke und viele Grüße


-- Editiert von go522569-62 am 13.08.2019 08:51

-- Editiert von go522569-62 am 13.08.2019 08:51

-- Editiert von go522569-62 am 13.08.2019 08:52

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Krankengeld Austritt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Richter
(8429 Beiträge, 1460x hilfreich)

Zitat (von go522569-62):
dass mein Krankengeld in irgendeiner Weise gekürzt oder unterbrochen wird?
Nein, das ist nicht zu befürchten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.265 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.