Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Urlaubsabgeltung - Habe ich Anspruch noch nicht gekündigt

15. November 2002 Thema abonnieren
 Von 
STAHL
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsabgeltung - Habe ich Anspruch noch nicht gekündigt

Hallo,
befinde mich seit 11/2001 im Krankenstand. Nach Rehaaufenthalt steht fest, dass ich meine letzte Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Ich bin noch in ungekündigtem Angestelltenverhältnis.
Habe ich einen Anspruch auf Urlaubsabgeltung und wie sollte ich mich verhalten?

WS

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Lillythana
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 1x hilfreich)

Ja du kannst die Kündigung einreichen oder dich Kündigen lassen und hast vollen Anspruch auf deinen Urlaub. D.h. dein Urlaub muß dir so gewährt werden, dass du einen nahtlosen Übergang hast.Aber für die Anzahl der Urlaubstage, die dir zustehen gibt es eine besondere Regel un dzwar hängt es ab, wie lange du schon in dem Job bis. Bist du weniger als ein halbes Jahr dort steht dir auch nur die Hälfte des Urlaubes zu,sonst soweit ich weiß der volle Jahresurlaub.Wenn du in einen anderen Beruf wechselst und deinen kompletten Urlaub schon genommen hast, musst du damit rechnen, das dir das neue UN keinen Urlaub für das Jahr gewähren kann.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.843 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen