Urlaubsabgeltung Nachteile durch Freistellung Firmenfahrzeug

21. September 2009 Thema abonnieren
 Von 
hewi
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsabgeltung Nachteile durch Freistellung Firmenfahrzeug

Guten Tag,

zur folgenden Situation.

Ich werde nächste Woche meinem jetzigen Chef die Kündigung vorlegen(zum 30.11.09). Ab dem 01.12.09 habe ich bereits eine neue Arbeitsstelle. Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich noch einen Resturlaub von 24 Tagen.
Es ist damit zu rechnen, das ich mit sofortiger freigestellt werde, da ich zur Konkurenzfirma gehe.
- Darf der AG meine Urlaubstage mit der Freistellung verrechnen, obwohl ich dies nicht möchte, denn mir wäre lieber, das die Urlaubstage ausbezahlt werden.
- Wie sieht das mit meinem privat genutzen Firmenfahrzeug aus?
- Welche Nachteile können mir durch die Freistellung noch enstehen?
- Kann mich der AG zwingen meinen Resturlaub zu nehmen?

danke im voraus...

-----------------
" "

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8072x hilfreich)

Fast alle Antworten zu Ihren Fragen stehen hier:

http://www.perspektive-mittelstand.de/Arbeitsrecht-Aspekte-der-Freistellung-bei-Kuendigungen/management-wissen/990.html

-----------------
" Don`t feed trolls"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.583 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.567 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen