Urlaubsberechnung bei 4 / Tage woche

3. Oktober 2018 Thema abonnieren
 Von 
Ruth1965
Status:
Beginner
(77 Beiträge, 10x hilfreich)
Urlaubsberechnung bei 4 / Tage woche

Ich habe noch 1 Frage. Ich arbeite 1 Woche 4 Tage, die andere Woche 5 Tage. Meine Chefin berechnet immer 5 Tage wenn ich Urlaub nehme. Hab eh nur 20 Tage mit der Berechnung von ihr :
Urlaub deshalb 20, weil für eine 6 tage Woche hätte ich 24, ich will ja eine 5 Tage Woche also
24×5:6=20
Sie kann doch nicht immer 5 Tage abziehen.
Danke nochmal

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Weiser
(17787 Beiträge, 6589x hilfreich)

Genau genommen, hast du 26 Wochen im 4-Tage-Modus und 26 Wochen zu 5 Tagen, also jeweils ein halbes Jahr; bedeutet einen U-Anspruch von 8 Tagen für die 4-Tage-Woche und 10 für die 5-Tage-Woche, Summa 18, wenn man das aufsplitten will.
Nun rechnet deine Chefin durchwegs, als hättest du eine 5-Tage-Woche und einen U-Anspruch von 20 Tagen. Praktisch fällt dann ein Tag in eine Woche mit 4-Tagen Arbeitspflicht auf den ohnehin freien Tag, gewissermaßen ins Wasser - aber ein Schaden entsteht dir dadurch nicht, insofern das BUrlG nur sicherstellen will, dass AN 4 Wochen Erholungsurlaub bekommen.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
-Laie-
Status:
Weiser
(17256 Beiträge, 5931x hilfreich)

Zitat (von Ruth1965):
Hab eh nur 20 Tage mit der Berechnung von ihr :
Und weil sie die für dich günstigere Variante gewählt hat geht das auch völlig in Ordnung wie es gehandhabt wird. Sie berechnet den Urlaub anhand einer 5 Tage Woche und zieht dementsprechend auch 5 Tage für eine volle Woche ab.

Signatur:

Folgende Nutzer werden blockiert, ich kann deren Beiträge nicht lesen: AR377, Xipolis, Jule28

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.457 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.462 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen